Münchner Kompetenzzentrum Ethik
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Das Münchner Kompetenzzentrum Ethik (MKE)

Das MKE ist eine fakultätsübergreifende Forschungseinrichtung an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Ziel des MKEs ist es, wichtige ethische Fragestellungen in Gesellschaft, Politik und Wissenschaft zu identifizieren und in Forschung, Lehre und öffentlichen Veranstaltungen zu thematisieren. Teil des MKEs ist die eigene Forschungsbibliothek, welche rund 4200 Bücher umfasst. Unterstützt wird die Arbeit vom Freundeskreis des MKE.

Forschung in der Ethik

Das MKE fördert interfakultäre, interdisziplinäre und internationale Zusammenarbeit im Bereich ethischer Forschung und bietet ein Forum für den Austausch von Argumenten und Forschungsergebnissen. An das MKE angegliedert ist das Münchner Kolleg für Ethik in der Praxis (MKEP). Das Kolleg bildet philosophische Ethiker:innen mit konkretem Praxisbezug aus und ist auf öffentliche sowie berufsethische Diskurse spezialisiert.

Veranstaltungen am MKE

Darüber hinaus bietet das MKE ein eigenes Veranstaltungsprogramm an, das sich gleichermaßen an Studierende, Lehrende und die Öffentlichkeit wendet. Eine zentrale Aufgabe des Zentrums ist zudem die Koordination der Lehre im Bereich Ethik an der LMU.

Die Sprecherin des MKE ist Prof. Dr. Monika Betzler, der kommissarische akademische Geschäftsführer ist Dr. des. Marius Baumann.

Anschrift

Ludwig-Maximilians-Universität München
Münchner Kompetenzzentrum Ethik
Geschwister-Scholl-Platz 1
80539 München
Raum M210

Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln
U-Bahn: Linie U3 oder U6
Haltestelle Universität

Kommissarischer akademischer Geschäftsführer (Raum M212)
Dr. des. Marius Baumann

Sekretariat (Raum M210)
Veronika Sager M.A. (derzeit in Elternzeit)
Telefon: 089 / 21 80 - 60 83
Fax: 089 / 21 80 - 16 464
E-Mail: mke@lmu.de

Sprechzeiten

Di & Do 10-12 Uhr, Fr 12-14 Uhr

Karte

Datenschutzerklärung zur Nutzung der Karte

Größere Kartenansicht


Servicebereich