Münchner Kompetenzzentrum Ethik
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Münchner Philosoph*innen-Kolloquium

Ziel

Frauen* in die Philosophie! Noch immer nimmt der Frauen*anteil innerhalb der akademischen Philosophie mit jedem Qualifikationsschritt signifikant ab – deutlicher noch als in anderen Disziplinen. Dabei ist der Umstand strukturell bedingt und keineswegs unterschiedlichem philosophischen Talent geschuldet. Es ist folglich höchste Zeit Geschlechtergerechtigkeit und Gleichstellung als zentrale Aspekte guter Wissenschaft zu integrieren. Denn Frauen*förderung ist Wissenschaftsförderung.

Soll eine weitere Abwanderung von Expertise und Potential verhindert werden, muss die Sichtbarkeit der zahlreichen Projekte von Frauen* in der Philosophie erhöht werden. Gerade in München als einem der größten Philosophie-Standorte in Deutschland (mit LMU, HfPh und HfP) wollen wir durch das Kolloquium deshalb ein Zeichen setzen und die Frauen*förderung aktiv weiter voranbringen.

Vortragende

Dabei richtet sich das Kolloquium an Frauen* aller Qualifikationsstufen – von der Studentin bis zur Professorin. Als Ort des philosophischen Debattierens und der akademischen Vernetzung dient es der Vorstellung von Abschlussarbeiten, Dissertations- und Habilitationsvorhaben sowie anderen Projektentwürfen.

Termine

Datum Titel Vortragende Ort
29.04.2019 "All’s Well that’s Paid Well? The Limits of Worker’s Compensation" Frauke Schmode, M.A. (Hochschule für Politik München) LMU
27.05.2019 "Paul Ricœur und das ‚Soziale Imaginäre‘" Nejma Tamoudi, M.A. (Hochschule für Philosophie München) HfPh
24.06.2019 "Which Knowledge Matters? Knowledge, Information and Data in the Digital Age" Prof. Dr. Lisa Herzog (Hochschule für Politik München) LMU
22.07.2019 "Transparenz – eine (un)demokratische Metapher" Lea Watzinger, M.A. (Universität Passau) HfPh

 

Das Kolloquium findet abwechselnd an der Hochschule für Philosophie im Seminarrum 1 und an der Ludwig-Maximiliansuniversität am MKE statt.

Für weitere Informationen, sind Sie gerne willkommen auf der offiziellen Website des Kolloquiums.


Servicebereich